Skip to main content

Nachhaltig schenken und Freude bereiten

4 Minuten Lesezeit

Nachhaltige Produkte schenken bereitet Freude und hilft der Umwelt

Nachhaltigkeit ist eines der Schlagworte unserer Zeit. Es geht um faire Gehälter für die Arbeiter, um biologisch einwandfreie Materialien und um einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck. Das ist angesichts einer Welt in der Unmengen an Müll produziert werden auch nötig. Es wird Zeit, auf vielen Ebenen umzudenken, und nachhaltige Geschenke gehören unbedingt dazu. Ob Weihnachten oder Geburtstage, Hochzeiten oder Firmenjubiläum: Immer lassen sich Gegenstände finden, die nachhaltig produziert wurden, lange halten und die Ressourcen nur wenig belasten. Hier haben wir einige Ideen zusammengestellt, was außer nachhaltiger Kleidung noch alles verschenkt werden kann:



Wiederverwendbare Trinkhalme

Stroh ist in den Halmen schon lange nicht mehr enthalten, dafür jede Menge billiges Plastik. Um dem etwas entgegenzuhalten, werden vermehrt Modelle aus Edelstahl, Bambus, Silikon und Glas hergestellt. Die nachhaltigen Halme halten länger, können in die Spülmaschine oder werden schnell per Hand durchgespült, während die Plastikhalme meist weggeworfen werden und unsere Müllberge erhöhen. Bei manchen Lieferungen sind sogar Reinigungsbürstchen und Aufbewahrungsbeutel dabei. Die Trinkhalme eignen sich wunderbar als Geschenk an Familien mit Kindern und an Menschen, die gern Cocktails mit Halm trinken.

Nachhaltige Trinkbecher und Trinkflaschen

Die Unmengen an Wegwerf-Kaffeebechern to go sind bereits in die Schlagzeilen geraten. Doch es gibt Alternativen. Manche Kaffeeanbieter verwenden nur noch recycelfähige Trinkbecher und immer mehr Menschen entdecken die Vorteile eines wiederverwendbaren Trinkbechers, der beispielsweise aus Glas und hochwertigem Kunststoff besteht. Er wird nach Gebrauch einfach gespült und ist das ideale Geschenk für Kaffeejunkies. Ähnlich ist es mit Trinkflaschen. Es gibt Exemplare, die man immer wieder verwenden und auch gut zum Sport und ins Büro mitnehmen kann. So werden zahllose Plastiksprudelflaschen eingespart.

Das zeichnet eine nachhaltige Trinkflasche aus

  • Sie ist auf Glas oder Edelstahl
  • Sie ist auslaufsicher
  • Sie ist BPA-Frei
  • Sie lässt sich gut reinigen und ist Spühlmaschinenfest

Wellness-Set

Ein Handtuch aus Öko-Baumwolle, eine Naturseife und ein echter Schwamm: Das sind die Zutaten für ein wunderbares Wellness-Set, das nicht so teuer ist und sicher gut ankommt. Für ein Pärchen benötigen Sie natürlich zwei Handtücher. Die Öko-Baumwolle wird mit Blick auf Schadstoffe und soziale Umstände angebaut.

Ein nachhaltiges Wellness-Set sorgt für Entspannung

Eine echte Naturseife (voll im Trend: Schwarze Seife) mit einem schönen Duft ist etwas ganz Feines direkt aus der Natur. Schwarze Seife erfüllt dabei mehrere Zwecke: Sie kann als Gesichtsmaske, als Peeling oder zum Haare waschen verwendet werden. Auch ein nachwachsender Badeschwamm passt hervorragend in ein nachhaltiges Wellness-Geschenk-Set.

Armbanduhr aus Holz

Eine nachhaltige Armbanduhr kann beispielsweise mit einem eleganten Holzarmband statt mit einem Lederarmband versehen sein. Dann werden einzelne Glieder erstellt, die verbunden werden. So trägt sich die Uhr sehr angenehm und liegt gut am Handgelenk an. Passend dazu ist der Ring um das Ziffernblatt ebenfalls aus Vollholz gearbeitet, sodass sich eine schöne Harmonie ergibt. Uhren dieser Art gibt es für Damen und Herren und mit verschiedenen Holzarten, also auch verschiedenen Farben und Strukturen. Jede Uhr ist ein Unikat und daher ein tolles Geschenk.

Holzzahnbürsten

Eine nachhaltige Zahnbürste als Geschenk wirkt auf den ersten Blick nicht gerade als Freundenbringer. Dabei gibt es mittlerweile schöne nachhaltige Zahnpflege Sets, die auch als Geschenk eine gute Figur abgeben.

Herkömmliche Zahnbürsten bestehen meist aus Plastik und wandern nach einigen Wochen in den Müll. Alternativ gibt es schicke Exemplare aus Bambus oder Zellstoff. Die Bürsten sind aus reinem Nylon, die Verpackungen beispielsweise aus Papier. Eine Bambushülle zum Transport auf Reisen ist auch verfügbar. Das ist ein schönes Geschenk für Vielreisende, die Spaß daran haben, einmal etwas anderes auszuprobieren. Übrigens gibt es bei manchen Herstellern auch unterschiedliche Borstenstärken.

Kochbox: Bio & Fair

Ein Karton mit fair gehandelten Produkten ist ein schönes Geschenk für Kochfans. Wohnt der Beschenkte in der Nähe, kann die Box auch mit frischen Zutaten gefüllt werden. Ansonsten bieten sich haltbare Lebensmittel und Küchenaccessoires an.

Ein gemeinsamer Kochabend geht immer als Geschenk

Wenn Sie wissen, dass derjenige auch gerade einen Topf oder eine Pfanne gebrauchen kann, kann dieses Utensil jeweils mit Pasta- und Pizzazutaten oder mit einem Kochbuch rund um leckere Suppen und Eintöpfe ergänzt werden. Es kann ebenso gut ein Frühstücksset gepackt werden.

Pflanzen

Wer befürchtet, dass er das Falsche oder einen unnötigen Staubfänger schenkt, kann Gartenfreunden einen kleinen und jungen Baum übergeben, der mit den Jahren wächst und später beispielsweise als Schattenspender oder Luftreiniger dienen kann. Dazu müssen Sie natürlich wissen, dass solch ein Baum erstens gut ankommt und zweitens auch ein schönes Plätzchen finden wird.

In einem engen Garten ist das nicht angesagt. Dann schenken Sie besser einen Gutschein von einem Gartenmarkt und derjenige sucht sich seine Pflanzen selbst aus.

Fazit: Nachhaltig schenken

Es gibt unendlich viele nachhaltige Geschenkideen. Ob selbst gemachte Marmelade mit den ungespritzten Früchten aus dem eigenen Garten, ein echter Flechtkorb, Bambus-Ohrstäbchen oder ein Los der Aktion Sorgenkind: Immer sollte dahinter ein guter Gedanke, Arbeit mit Naturmaterialien oder ein fair gehandeltes Produkt stehen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *